Befähigungskurs beendet

Auch in diesem Jahr organisierte der Hospizverein ” Regenbogen ” e.V. in Halberstadt einen Befähigungskurs für ehrenamtliche Hospizbegleiter.

Am 08.12.2017 erhielt jeder Teilnehmer nach erfolgreicher Ausbildung im Rahmen der Einsegnung in der Taufkapelle der Liebfrauenkirche ein Zertifikat.

Mit der Zielsetzung der ambulanten Hospizarbeit “In Würde leben – bis zuletzt” und “Sterben zu Hause ermöglichen” sind die ehrenamtlichen Hospizbegleiter in diesem Kurs intensiv auf die Begleitung Sterbender und ihrer Angehörigen vorbereitet worden.

Unsere ehrenamtlichen Hospizbegleiter leisten einen unverzichtbaren Beitrag für die Schwerkranken, Sterbenden und ihre Familien, in dem sie sie zu Hause besuchen, Gesprächsmöglichkeiten bieten und ihnen Zeit schenken.

Sollten auch Sie an einem Ehrenamt interessiert sein, können Sie sich gern unverbindlich im Büro des Hospizvereins “Regenbogen” e.V. erkundigen. Sie erreichen uns Montag bis Freitag von 08:00-11:00 Uhr, telefonisch unter 03941 / 448722 oder per e-mail unter kontakt@hospizverein-regenbogen.de; außerhalb der Bürozeiten können Sie Ihren Namen und Ihre Telefonnummer auf dem Anrufbeantworter für einen Rückruf hinterlassen.